Please follow and like us:

Der Zahnmedizinische Dienst

Am Mittwoch war der Zahnmedizinische Dienst in unserer Einrichtung. Als die Zahnärztin und die Zahnschwester morgens zu uns kamen, dachten wir schon, sie wollen bei uns einziehen. Denn sie hatten eine Menge große Taschen bei sich. Selbst ihre Hausschuhe brachten sie lustiger Weise mit. Danach packten sie erstmal ihren Laptop und diverse zahntechnische Geräte aus. Ein kleines Krokodil mit ganz vielen Zähnen wurde von den Kindern sofort in Beschlag genommen.

In einer der großen Taschen schlummerte noch der große Bruder des Krokodils. Zahnmedizinisch allseits bekannt als „Kroko“. Dieser musste mit einem Aufwachlied geweckt werden. Nachdem er sich so richtig gestreckt hatte, durften die Kinder ihm mit einer großen Zahnbürste die Zähne putzen.

Nach dieser Trockenübung putzen sich alle Kinder unter Anleitung der Zahnschwester ihre eigenen Zähne. Nachdem die Zähne schön sauber waren, guckte sich die Zahnärztin einmal genauer die Zähnchen an und stellte für die Kinder einen Zahnpass aus.

Durch dieses tolle kindgerechte Programm hatten alle Hoppelnden Wichtel Spaß und überhaupt keine Angst vor der Untersuchung. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Denn dann kommt uns der Zahnmedizinische Dienst wieder mit Kroko besuchen.

 

Möchten Sie mehr über die kleinen hoppelnden Wichtel erfahren? Dann klicken Sie hier.

Please follow and like us: